Zu meiner Person

Nach dem Studium der Psychologie war ich im Rahmen meiner Therapieausbildung in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Westküstenklinikum in Heide tätig.

Anschließend arbeitete ich fünf Jahre im Tumorzentrum des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel. Meine Aufgabe dort bestand in der psychotherapeutischen Behandlung von Krebspatienten sowie deren Angehörigen. Im Anschluss daran leitete ich für ein Jahr das Psychosoziale Team des Knochenmarkstransplantationszentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Seit 2008 bin ich als niedergelassene Psychotherapeutin tätig, zunächst im Rahmen einer Gemeinschaftspraxis, seit dem 1.10.2013 arbeite ich in eigener Praxis.
Weiterhin bin ich seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Angeboten für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e. V. tätig und arbeite regelmäßig in deren Kieler Beratungsstelle. Zudem bin ich seit 2006 im Leitungsteam der „WPO – Weiterbildung psychosoziale Onkologie“ der Deutschen Krebsgesellschaft, Sektion Nord. Vor allem im Zusammenhang mit meiner psychoonkologischen Tätigkeit arbeite ich auch als Supervisorin.

Neben meiner verhaltenstherapeutischen Ausrichtung fließen in meine Arbeit vor allem auch systemische Aspekte und Elemente der Schematherapie ein. Im Zusammenhang mit schweren Belastungen und Traumata arbeite ich mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), einer wissenschaftlich anerkannten Methode zur Behandlung von Traumafolgestörungen.

Um aktuelle Entwicklungen im Bereich der Psychotherapie in meine Arbeit einfließen zu lassen, ist die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen ein wichtiger Bestandteil meiner Berufsausübung.

Qualifikationen

1996-1998

Ausbildungskurs Systemische Beratung im Rahmen des Studiums

1997

Anerkannte EPL-Trainerin (Partnerschaftliches Kommunikations-training)

1999

Diplom im Fach Psychologie

2003

Abschluss der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Vertiefungsgebiet Verhaltenstherapie

2004

Approbation gemäß PsychThG, berufsrechtliche und sozialrechtliche Anerkennung der Ausbildung in Verhaltenstherapie, Einzelpsychotherapie

2005

Psychoonkologin, Abschluss der „WPO – Weiterbildung psychosoziale Onkologie“ der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

2009

Weiterbildung Gruppentherapie, Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Zulassung zur Gruppenpsychotherapie

2010-2011

Ausbildung gemeinsam mit Begleithündin Nelly zum Therapiebegleithund- Team

2011-2012

Ausbildung zur EMDR-Therapeutin (EMDR-Institut Deutschland)

2013

Weiterbildung Schematherapie (IST-Hamburg)

2014

Akkreditierung als Supervisorin (PKSH)